Unser Verein - VRK

 

Wir sind seit über 3 Jahren Mitglied beim Verein für Rauhaarige Kromfohrländer e.V. / VRK.

 

Als wir auf der Suche nach unserem Kromi waren, war für uns schnell klar, es kommt nur ein Kromfohrländer aus dem VRK-Einkreuzprojekt infrage. Die gesundheitliche Absicherung der Elterntiere durch diverse Gesundheitschecks war uns sehr wichtig. Ebenso wissen wir, dass der VRK ein grosses Augenmerk auf ein gutes Wesen bei den Zuchthunden legt.

 

Dank dem Einkreuzprojekt des VRK haben wir im August 2015 unsere Bijou zu uns nehmen dürfen - wir unterstützen die Arbeit unseres Vereins gerne und es ist uns auch wichtig, dass mit Bijou das Einkreuzprojekt weitergeführt werden kann.

 

 

- Verbindliche Zuchtordnung und Strukturen bedingt  
   durch unseren Verein

 

- Mehrfache Gesundheitschecks aktuell vor jedem
  Zuchteinsatz für Hündin UND Rüde

 

- Gentest myDogDna bei den Zuchthunden

 


- sämtliche Welpen werden mit myDogDna getestet

- ausschließliches Einkreuzprojekt mit hoher Flexibilität

- kein schnelles Rückkreuzen nach der F1 - Rückkreuzen mit Bedacht und flexibel,
  damit die Genauffrischung maximal ist

- Zucht nur mit rauhaarigen Hunden

 

- zweifache Sichtung des gesamten Wurfes

 

- Zucht auf Basis von Gesundheit, Wesen und Rauhaarigkeit

 

 

 

Die Website des VRK bietet viel Lesestoff und Informationen rund um den Kromfohrländer, Zucht, Wesen und Gesundheit - wir verweisen für die vertiefende Lektüre zu den Kromi-Themen auf diesen Link zum VRK.